BLOG Artikel lebendig und gesund

Drei Dinge, die Du über Grünkohl wissen solltest.

Was bringst Du mit Grünkohl in Verbindung?

Bregenwurst und Kartoffeln? Oder die legendäre Grünkohlwanderung?

Falls dies Deine ersten Einfälle zum Thema Grünkohl sind, ist dieser Artikel besonders interessant für Dich.

Grünkohl ist nämlich der Bruder von Superman.

Wirklich.

Drei Gründe, warum Grünkohl bei Dir in diesem Jahr definitiv nicht fehlen sollte:

  1. Grünkohl gehört zu den basischsten Lebensmitteln

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist für Deine Gesundheit unglaublich wichtig. Neben einer ungesunden Ernährung, die z.B. hauptsächlich aus Nudeln, Pizza und Fertiggerichten besteht, hat auch der persönliche Stresspegel einen starken Einfluss auf den Säure-Basen-Haushalt in Deinem Körper. Vielleicht hast Du schon das ein oder andere Mal davon gehört, aber ich kann es nicht oft genug sagen: in einem übersäuerten Körper können Erkältungen, Abgeschlagenheit, Cellulite aber auch richtige Krankheiten wie Rheuma und Krebs sich so richtig gut einnisten und gedeihen. Und wer will das schon?

Mit Grünkohl bringst Du wieder eine Menge basischer Stoffe in den Körper und kannst wundervoll und lebendig durch den Tag fliegen.

  1. Grünkohl macht glücklich

Kennst Du das sogenannte Glückshormon Serotonin? Vielleicht hast Du das schon einmal in Verbindung mit Schokolade gehört. Dunkle Schokolade macht nachweislich glücklich. Grünkohl auch! Ich möchte Dich nicht mit biochemischen Vorgängen in Deinem Körper langweilen, daher nur eine wichtige Info für Dich: Wenn ein Lebensmittel Tryptophan enthält, dann dient diese Aminosäure wunderbar bei der Produktion von Glückshormonen. Und da Grünkohl einen ansehnlichen Tryptophangehalt hat, kannst Du Deine Stimmung hin und wieder auch mit dieser kalorienarmen Variante pushen.

  1. Grünkohl steckt voller…

…hochwertiger Proteine, Calcium, Eisen, Vitamin K, Vitamin C, Antioxidantien und sekundärer Pflanzenstoffe. Er ist somit ein wahrer Nährstofflieferant, ein Schutzschild für Deine Gesundheit und ein wahres Superfood.

Ich sag ja: der Bruder von Superman.

Die meisten Nährstoffe bleiben erhalten, wenn Du den Grünkohl roh verzehrst, z.B. im Smoothie, in einem frischen Saft oder also ganz klein geschnitten im Salat. Leicht in etwas Öl angedünstet schmeckt er auch wunderbar. Solange Du ihn nicht völlig „tot“ kochst, kannst Du davon ausgehen, dass Du Deiner Gesundheit und Deinem Wohlbefinden damit eine ganz große Freude machen wirst.

Und so einfach kannst Du Grünkohl zubereiten:

(Rezepte aus dem Buch „crazy sexy juice“ von Kris Carr)

Tiefblauer Greeny:

Dieser Smoothie wirkt entzündungshemmend, macht satt und stärkt Deine Abwehrkräfte. Die Leinsamen steuern eine gute Portion der lebenswichtigen Omega-3-Fettsäuren bei.

1 Tasse weiße oder rote Weintrauben, kernlos

3/4 Tasse tiefgekühlte Blaubeeren

1-2 Tassen Kokoswasser

1 EL Leinsamen (am besten über Nacht oder ein paar Stunden eingeweicht)

1 Tasse Grünkohlblätter, ohne Stil

1/4 Avocado

Die Zutaten waschen, vorbereiten und mixen.

Easygoing Green:

Dieser Smoothie ist basenbildend, wirkt entgiftend spendet Deinem Körper neben Eisen, Folsäure und diversen Vitaminen auch viel Flüssigkeit und liefert gesunde (!) Fette.

1 große tiefgekühlte Banane

1 Tasse tiefgekühlte Mangowürfel

2 Tassen Kokoswasser

1/4 Avocado

1/4 Tasse Petersilie

1 Tasse Grünkohlblätter, ohne Stil

Die Zutaten waschen, vorbereiten,mixen und beim Trinken das Gefühl das genießen, Deinem Körper etwas richtig gutes zu tun.

Den Grünkohl kannst Du für Smoothies übrigens auch sehr gut tiefgekühlt kaufen.

Diese Rezepte sind aus dem Buch „crazy sexy juice“ von Kris Carr.

Wenn Du eines der Rezepte ausprobierst, freue ich mich über einen Post mit dem Hashtag: #wundervolllebendig

Möchtest Du mehr aus Deiner Gesundheit herausholen?

In meinen Coachings zum Thema Ernährung schauen wir ganz individuell, was Dich dabei unterstützen kann, mit mehr Power durch den Tag zu fliegen und Dich gesünder zu fühlen. Schreib mir gern eine Mail und wir vereinbaren ein kostenloses Vorgespräch.

Regelmäßige Tipps und Tricks für ein wundervoll lebendiges Leben erhältst Du in meinem Inspirationsletter. Melde Dich am besten gleich an.

You Might Also Like

No Comments

    Leave a Reply